Großer Weihnachtsbaumverkauf am 14. und 21.12.2019 jeweils ab 9 Uhr bis 16 Uhr:

       Heute ist unsere Scheune vermietet      frische Weihnachtsbäume aus Winterbüren

               Suchen Sie sich einen ganz frisch geschlagenen Baum aus     

                     mit Bewirtung durch das "Hofcafe Schweitzer in Espenau"

 

29.11.2019 Eindrücke eines Tages:

   Abfuhr der Zuckerrüben       Pflege der Maschinen

 

Die Schafe finden weiterhin Futter in Winterbüren: Vielen Dank an unseren Schäfer Herrn Dissen

           Beweidung der Zwischenfruchtflächen

 

Der kommt noch der Raps:

       Der Raps in Freienhagen hat eine reelle Chance   

 

Ernten und gleich säen:

   Umstellungsrüben mit leichtem Rostbefall   

        grubbern       und säen unter Top Bedingungen!

           oder pflügen und säen nach dem Regen

 

Einsatz des Striegels in der Wintergerste:

   ab 2-Blattstadium kann gestriegelt werden       Im Anschluss sollte es trocken bleiben

 

Aussaat der Umstellungstriticale nach Zwischenfrucht:

       nach der Beweidung durch Schafe wurde gegrubbert und gesät

 

Aussaat von Weizen nach Hafer in Schachten:

   nach Mais und Hafer wird gepflügt      Der Hafer hinterlässt eine gute Struktur

 

Mit Hilfe der Schafe von Herrn Dissen halten wir die Zwischenfrüchte kurz:   

       Im Anschluss soll Bio-Triticale gesät werden

 

12.10.2019 Eindrücke eines Tages:

       Saatgut wird vorbereitete       Rapsland grubbern

           Aussaat Winterweizen       Vorbereiten der Scheibenegge

               Verladen von Wintergerste        Ernte der Zuckerrüben 

                     schonendes Roden mit wenig Verlusten - saubere Arbeit

 

Aussaat der konventionellen Wintergerste abgeschlossen:

           Pflügen       Aussaat      

 

Renovierungsarbeiten an unseren Gebäuden:

       Unser Mitarbeiter hat die Renovierung des "Melkerhauses" abgeschlossen.

 

Früh gesäte Zwischenfrucht der Umstellungsflächen vor Triticale:

               Phazelia, Klee und Öllein halten Beikräuter in Schach. Was für eine Bienenweide!  

               Beweidung durch Schafe

 

Aussaat der letzten Zwischenfrüchte:

    tiefe Lockerung auf 20 cm       Mulchsaat mit der "Horsch"

 

Trockenschäden in den Zuckerrüben, wir warten auf Regen.

           Die Rüben "schlafen"

 

Eindrücke vom letzten Erntetag. Vielen Dank an alle Helfer!

2 Drescher, 5 Schlepper, 3 Getreideanlagen und 9 Mitarbeiter. Ernte und Aussaat zugleich:

     Haferernte       eine gesunde Kultur mit Herausforderung

           Mulchsaat Raps in Zierenberg

 

 Eindrücke der letzten Tage ( wir begrüßen unseren neuen Auszubildenden Leon )

   Ernte Qualitätsweizen "Moschuss" mit 2 Maschinen       Die Trocknung läuft

       Immer wieder Feuchtigkeit messen       Unser Lohnunternehmer hilft wo er nur kann! Danke

           Gülle zu Raps in Schachten       Der neue Auszubildende pflügt für die Bio GbR    

 

Zwischenfrüchte nach Gerste zu Triticale:

       Das leisten die Zwischenfrüchte bereits auf den umgestellten Flächen. Die Wurzeln gehen schon bis 30 cm in die Tiefe.

           Klee, Phacelia, Öllein, Seradella

 

06.08.2019. Ernte und Vorbereitung der neuen Aussaat:

       Ernte Raps KWS Alvaro. Auf jungfräulichen Böden sind Erträge bis 5 to/ha möglich

           Ausbringung von Kompost       Mulchen der Rapsstoppel für die Bio GbR

               Andreas Pohlmann streut Kalk

 

Eindrücke eines Erntetages:

       Zierenberg wird "abgeräumt"       die letzten Runden

           nach der Ernte ist vor der Ernte. Kompost wird gestreut       Erntefest in Freienhagen

 

 

Ernte von Gerste und Grassamen: Vielen Dank an die fleißigen Helfer

   Ernte der Wiesenrispe       Ernte der letzten Wintergerste

           Alle müssen mithelfen

 

Erste Bodenbearbeitung und Vorbereitung zur Zwischenfruchtsaat:

       Bearbeiten der Stoppeln und Einarbeiten von Stallmist       Pflügen mit Packer

 

Blühmischung am Feldrand, gut angenommen von den Insekten wird unsere Bienenweide

           der Imker freut sich über den Honig      Standort der Bienenstöcke

 

Ernte der Wintergerste, die Erträge streuen von 70 bis 90 dt/ha.

           Wintergerste "Higgins" in Winterbüren