Kommen Sie zu unserem Weihnachtsbaumverkauf am 16. und 23. Dezember ab 9 Uhr.

               die ersten Feiern sind gelaufen       auch unsere Hühner schauen nach den Bäumen  

           So könnte auch Ihr Baum aussehen, frisch aus Winterbüren      Eindrücke aus 2016

 

Erleichterung! Eine schwierige Rübenernte geht zu Ende. Vielen Dank an unsere Lohnunternehmer und die Mitarbeiter der Gutsverwaltung, nur mit höchstem Einsatz war es zu schaffen!

      Lohnunternehmer Lieberum/Brauner im Einsatz       Lagerung am Feldrand

           KWS "Lisanna" mit gesundem Blatt       stellenweise nass, wir können aber nicht mehr warten

               direkt nach der Ernte wird gepflügt, Winterweizen gesät      und Rüben abgefahren.

 

Der Besuch der Agritechnica war für uns ein Gewinn:

       Fendt zeigt viele Innovationen        Unsere neue Halle fanden wir als Modell wieder

 

Die Aussaat geht weiter:

           Mit über 500 ha haben die Lemken Drille und die Fahrer viel geleistet! Ein Dank an das ganze Team

               unter den feuchten Bodenbedingungen nach den Zuckerrüben zählt die präzise Ablage

                      Einsatz der Horsch-Drille nach Raps

 

Ernte der Zuckerrüben. Die Erträge sind sehr gut bei ca. 18,2% Zucker:

       Unser Lohnunternehmer im Einsatz      Vielen Dank für den reibungslosen Ablauf

 

Auch hinsichtlich der Unterhaltung der Gebäude sind wir weiter gekommen:

               Fertigstellung Westseite der Eckscheune durch Herrn Ritter

 

Bodenbearbeitung nach der Rübenernte:

   Mit dem Grubber wird der Boden auf ca. 20 cm gelockert      hier ein Vorführgrubber im Einsatz

 

Nach der Regenperiode geht es weiter mit der Weizen-Aussaat:

           Wir säen die Sortendemonstrationen der KWS nach Pflugeinsatz

 

Aussaat Winterweizen nach Raps:

       Die Erde muss durch den Grubber "fließen"      Wir nutzen die guten Saatbedingungen

 

            Es wird Herbst:

                       Blick auf das "Rote Haus"

Blühende Landschaften:

           Zufahrt zum Hof mit Blühstreifen als Bienenweide

 

Einsatz des Pfluges zu Roggen/Aussaat der Wintergerste

           wir pflügen zu Winterroggen in Schachten       Aussaat Gerste "Meridian" in Mulchsat

 

Aussaat der Zwischenfrucht:

       Aussaat von Leguminosen und Phazelia      jetzt können wir tief lockern, der Boden ist abgetrocknet

 

Ernte der Aroniabeeren:

               Die Beeren werden zu einem hochwertigen Saft verarbeitet  

 

Rapsaussaat:

   Aussaat nach vorheriger flacher Lockerung         Spatendiagnose zeigt die Feuchtigkeit im Boden an

        Einsatz des Einzelkornlegegerätes                     Exakte Ablage auf ca. 5,5 cm

 

Zeit für Oldtimer:

   

 

Wir pflügen zu Raps in Schachten:

           930 Vario mit 5-Schar Kverneland Pflug

 

Die Aronia-Beeren sind bald reif:

               Wir pressen wieder einen guten Saft daraus

 

Letzter Erntetag: 4 Mähdrescher, 6 Schlepper und 14 Mitarbeiter im Einsatz. Angenommen wurde in Schachten und Winterbüren

       Lexion 760          John Deere S690        Claas Lexion 580

Vielen Dank an alle Fahrer und Betreiber der Getreideanlagen.

 

Schlagkräftiger Ernteeinsatz in Zierenberg: Vielen Dank an das ganze Team

       Unser Nachbar hilft mit dem Überladewagen aus. 

             Der Lohnunternehmer für Schachten hilft mit.       grünes Stroh und Lager = schwierige Bedingungen

           Winterweizen "Solehio", sehr guter Ertrag aber die Fallzahlen stimmen nicht mehr

 

Weizenernte. Vor der Ernte steht die Bestimmung der Flächen wo wir noch Qualität ernten können.

       Schachten im Weizen           Winterbüren im Weizen

 

Rapsernte in Winterbüren:

               Raps "Visby" in Waitzrodt

       "Alvaro" mit 5 dt/ha mehr         Verlustkontrolle

 

Ernteeinsatz in Freienhagen mit anschließender Bodenbearbeitung:

       Lexion 760 vor dem gemeldeten Regen       930 Vario mit Transportleistung

           Auszubildender in seiner letzten Woche in Winterbüren mit großem Einsatz

 

Die Sortenversuche in Winterbüren zeigen deutliche Unterschiede in der Abreife

   Eliteweizen Eternity präsentiert sich gut

 

Frühe Ernte des Grassamens und der Wintergerste in Schachten und Winterbüren:

   Wiesenrispe "Markus", Ernte aus dem Schwad.

       Lexion 480 in Schachten bei der Arbeit       Unsere Maschine in Winterbüren, Gerste "Meridian"

 

Sommerweizen nach Umbruchraps in Schachten:

       eine echte Alternative

 

12. Feldtag KWS/Raiffeisen 2017: Zeit für angeregte Diskussionen am Feldrand

   Sortendemo Zuckerrüben      Winterweizensorten

       Raps in Einzelkornsaat sowie Grimme Sätechnik      Einzelkorn Raps 2 Wochen später

 

Die Holunderblüte, immer ein Erlebnis :

       Nach der Ernte von Hand, werden die frischen Blüten sofort heruntergekühlt 

           Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer

 

Es zeichnet sich ein früher Reihenschluss bei den Zuckerrüben ab:

           "Lisanna" in Schachten      "Danicia" in Winterbüren

 

Einsatz historischer Agrartechnik:

       Fendt F15 Bj. 1954 mit Vielfachgerät beim Kartoffeln-häufeln

 

Blattläuse und Marienkäfer im Holunder:

       Marienkäfer erholt sich       Eigelege des Marienkäfers      Larve

 

Pflege der Aroniabeeren:

           Vielen Dank an unsere Rentner sowie Herrn Ritter

 

Letzter Rapsumbruch in Schachten:

   wegen fehlender Niederschläge brechen wir weiteren Raps um 

         und säen durch unseren Lohnunternehmer Mais

 

Blütenspritzung im Raps nützlingsschonend:

       Bekämpfung pilzlicher Erreger in der Rapsblüte ohne den Einsatz eines Insektizides

 

Wir säen Getreide zwischen die Holunderreihen gegen Erosion:

       Holunder "Haschberg"      Blütenstand, auch unser Holunder braucht Regen

   

Unsere Rüben haben den Frost scheinbar überstanden

           Minus 3 Grad in der Rübenreihe      gefrorene Keimpflanze

 

Wir grubbern die Holunderflächen und bekämpfen damit die Wühlmäuse

                   Schlüter TVL 1500 im Einsatz          Getreidetransport

 

Wir zählen die aufgelaufenen Zuckerrüben:

       Zuckerrübe im Keimblatt      Rübenschlag in Schachten, wir zählen 95.000 Pflanzen

 

Winterweizen in Zierenberg trotzt der Trockenheit:

       Winterweizen "Solehio"

 

Aussaat der Rüben in Winterbüren:

       Aussaat "Lisanna" nach guter Zwischenfrucht. Vorarbeit mit Scheibenegge und Kreiselgrubber.

 

Aussaat der Zuckerrüben in Schachten unter trockenen Bedingungen:

       Auflockern der Flächen mit der Scheibenegge       Vorkreiseln

           Aussaat mit dem neuen Grimme 12 Reiher-Legegerät     

               Ablage in der Reihe mit 19 cm. 60 ha in 2 Tagen! Eine tolle Leistung, ein gutes Team.

 

Letzte Rapsteilfläche wurde umgebrochen:    

   Unser Nachbar, die Dömäne Beberbeck, hat uns geholfen. Vielen Dank!

 

Wintergerste mit sehr gutem Wurzelwerk:

            Wintergerste "Cosmos" kann die Nährstoffe gut erschließen

 

Eine Rapsfläche in Schachten wird umgebrochen:

           zuerst wird mit der Scheibenegge vorgearbeitet

               dann wird die Sämaschine vorbereitet       und Sommerweizen gesät

 

Ein Frühlingsgruß aus Winterbüren:

       Krokuswiese am Melkerhaus

 

Das machen wir bei schlechtem Wetter:

   In Zierenberg wird die alte Getreidescheune umgebaut      Schachten arbeitet im Wald

       Der Holunderschnitt geht weiter       Gelbschalen sollen den Zuflug der Käfer ermitteln 

 

Ein kleiner Betriebsausflug führte uns nach Kassel:

       Besuch des Naturkundemuseums

Betriebsbesichtigung auf dem Hof unseres Auszubildenden         Fleischrinder artgerecht gehalten!

 

Wir bereiten unsere neue Werkstatt vor:

       Bei dem schlechten Wetter dämmen wir unserer neue Werkstatt  

 

Die ersten Feldarbeiten des Jahres, ganz früh geht es los:

   Dünger streuen in Freienhagen           Dünger laden in Winterbüren

           Kalibrieren des Streuers in Schachten       Die Querverteilung stimmt  

 

Unser LKW fährt das Getreide aus Schachten:

       Aus dem Flachlager wird mit dem Frontlader über ein Förderband verladen  

 

Wir schneiden Bäume und räumen auf:

                  Mit Telelader und Arbeitskorb werden die Alleebäume geschnitten

                               Wir nutzen das Wissen und die Technik von Schachten  

                                   

 

Wir wünschen allen, die unsere Seite verfolgen, ein gesundes neues Jahr!

       Blick auf uns             Winterbüren nutzt die Ruhe der Feiertage